SDG 7

SDG 7: Günstige und saubere Energie

Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle

Für uns ist es heute kaum vorstellbar, ohne Strom und Energie zu leben. Ob Zuhause fürs Kochen, fürs Licht, fürs Handy oder wenn wir mit Auto, Bus und Bahn unterwegs sind. Ohne Strom läuft heute fast nichts mehr – vom Bank-Automaten bis hin zur Rolltreppe. Dass Strom überall verfügbar ist, ist für uns selbstverständlich. Die Überraschung ist groß, wenn der Strom mal ausfällt oder der Akku des Smartphones leer ist und sich keine Steckdose zum Aufladen in Reichweite befindet.

Doch auch wenn mehr Menschen als je zuvor Zugang zu Strom haben, gab es 2018 noch 789 Mio. Menschen, die ohne Strom leben – knapp jeder zehnte Mensch. Am meisten davon betroffen sind Menschen aus Afrika südlich der Sahara. Dort wächst die Bevölkerung schneller als der technologische Fortschritt der Nutzung von Energiequellen wie Flüssiggas, Erdgas und Strom. Weltweit sind 2,8 Mrd. Menschen immer noch auf ineffiziente und höchst umweltschädliche Brennstoffe zum Kochen angewiesen. Durch die so entstehende Luftverschmutzung in Haushalten sterben jedes Jahr circa 2,5 Mio. Menschen an Krebs, Herz- und Lungenkrankheiten oder Schlaganfällen.

In Deutschland sind die wichtigsten Energiequellen Kohle, Atomenergie und erneuerbare Energien. Durch die Energiewende und den immer größer werdenden Anteil von erneuerbarer Energie (von 6 Prozent im Jahr 2000 auf rund 47% im Jahr 2020) gibt es Fortschritte. Dadurch verringert sich der Bedarf an fossilen Energiequellen oder kann sogar komplett ersetzt werden. Das würde zu einem geringeren Ausstoß von Emissionen führen und den Klimawandel abbremsen.

Saubere Energiequellen wie Wasserkraft, Windenergie oder Biomasse tragen zum Umwelt- und Klimaschutz bei, wobei fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl oder Gas neben der Luftverschmutzung und dem Ausstoß von CO2 den Klimawandel beschleunigen.

Der Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen gemäß Bruttostromverbrauch soll laut dem Energiekonzept der Bundesregierung bis 2050 auf mindestens 80 Prozent steigen. Das Ziel für das Jahr 2020 wurde sogar bereits vorzeitig übertroffen. Vorangetrieben wurde diese positive Entwicklung seit dem Jahr 2000 durch die zunehmende Nutzung von Windenergie, Biomasse, Photovoltaik und entsprechende gesetzliche Maßnahmen, wie z.B. das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Bis zum Jahr 2030 sollen weltweit alle Haushalte einen Zugang zu Strom haben, Energien effizienter genutzt werden und der Anteil der erneuerbaren Energien an der gesamten Energieversorgung verdoppelt werden. Das heißt, dass auch abgelegene Regionen und Menschen, die flüchten oder vertrieben wurden, mit Strom versorgt werden. Einen Schwerpunkt auf den universellen Zugang zu Energie, höhere Energieeffizienz und die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien durch neue Wirtschafts- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu legen, ist von entscheidender Bedeutung für die Schaffung nachhaltigerer und integrativer Gemeinschaften und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Umweltfragen wie dem Klimawandel.

Die Herausforderung ist jedoch noch lange nicht gelöst und es muss mehr Zugang zu sauberen Kraftstoffen und Technologien geschaffen und weitere Fortschritte bei der Integration erneuerbarer Energien in Anwendungssystemen für Gebäude, Verkehr und Industrie erzielt werden. Auch die öffentlichen und privaten Investitionen in Energie müssen erhöht werden. Weiter muss mehr Gewicht auf Regulierungsrahmen und innovative Geschäftsmodelle gelegt werden, um die Energiesysteme der Welt zu verändern.

Mach's selbst!

So kannst du für bezahlbare und saubere Energie vorgehen:

  • Spare Strom, indem du den Stecker bei Produkten ziehst, die du nicht benutzt
  • Führe einen Stromspartag ein
  • Wechsele zu einem Ökostromanbieter
Quiz

SDG 7 – Günstige und saubere Energie

Kennst du dich mit erneuerbaren Energien und den Folgen fehlender Stromversorgung aus?

Spielen
SDG 7 – Günstige und saubere Energie
Lade…
Dein Ergebnis:

Glückwunsch! Du hast alle Fragen richtig beantwortet.

SDG 7 – Günstige und saubere Energie
0 Impact Points
Dein Ergebnis:

Leider hast du nicht alle Fragen richtig beantwortet. Versuch es doch gleich noch einmal!

SDG 7 – Günstige und saubere Energie